Bildungsarbeit

CHRISTIAN ERNST WEISSGERBER

KULTURWISSENSCHAFTLER | BILDUNGSREFERENT | ÜBERSETZER

Bildungsarbeit

Als Aussteiger aus der Neonazi-Szene liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit als Bildungsreferent auf der Analyse und Kritik jedweder Form menschenverachtender Politik und Ideologie, ganz gleich ob nationalistisch, faschistisch, neonazistisch etc. Dies umfasst die Untersuchung ihrer historischen und zeitgenössischen Organisationsformen und Transformationsprozesse sowie auch die kritische Auseinandersetzung mit Gesellschaftsphänomenen, die mit derartigen Politikformen zusammenhängen, wie bspw. Antisemitismus, Klassismus oder Rassismus u.a.m.

Ausgehend von meinen eigenen Erfahrungen in der Neonazi-Szene sowie meiner hieran anschließenden wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Thematik liegt mein bildungspolitischer Fokus beim Aufklären über rechte Strukturen besonders auf der Betrachtung von Radikalisierungsprozessen, ihren individuellen gleichwie gesellschaftlichen Auslösern, den sie begünstigenden Umständen sowie auch möglichen Deradikalisierungsstrategien in alltäglichen Situationen (Arbeitsplatz, Schule , Familie, Freundeskreise etc.) ebenso wie in institutionellen Settings (bspw. Parteienpolitik).

Leitfragen meiner politischen Bildungsarbeit

 

  • Welche emotionalen bzw. affektiven Gesellschafts- oder Handlungsgefüge begünstigen Radikalisierungsprozesse durch menschenverachtende Ideologien?

 

  • Welche Rolle spielen dabei Medien jeglicher Art, besonders aber digitale Medien und soziale Netzwerke?

 

  • Was sind sinnvolle Taktiken und Strategien in der Auseinandersetzung mit radikalisierten Personen und den diversen Diskriminierungsformen, die derartige Politiken im Alltag (re)produzieren?

 

  • Was kann jede*r unabhängig von gesellschaftlicher bzw. politischer Situierung im Alltag tun, um eine diverse demokratische Kultur zu stärken und progressive Handlungshorizonte zu schaffen?

Arbeitserfahrung & Angebote

 

  • politische Jugend- und Erwachsenenbildung mit flexibler Ausrichtung auf individuelle Interessen

 

  • Aufklärung über rechte Strukturen, Symboliken und Argumentationsmuster (optional mit Power-Point-Präsentation)

 

  • Analyse des sogenannten Rechtsrucks in der aktuellen politischen Landschaft (AfD, PEGIDA, Trump)

 

  • Vorträge und Klassendiskussionen an Schulen (ab Klassenstufe 9)

 

  • Weiterbildungspanel für Lehrer*innen

 

  • Abendvorträge und Podiumsdiskussionen

 

  • Erfahrung mit Vorträgen auf Deutsch und Englisch bspw. in Oslo und Kopenhagen (siehe CV auf Startseite)

 

 

 

  • diverse Interviews für Funk, Fernsehen, Print- und Onlinemedien (siehe Interviews/Publikationen)

Kontakt

 

Sollten Sie Interesse an meinem Angebot als Bildungsreferent haben, kontaktieren Sie mich gerne per Mail (kontakt@christianweissgerber.de). Gern stimme ich mit Ihnen gemeinsam ein auf Ihr persönliches Anliegen und Ihre persönlichen Wünsche zugeschnittenes Angebot ab.

Copyright @ All Rights Reserved